29.06.2024 – Gerd Demitz

Als Anerkennung und Dank

Grillfest für Johanniter-Rettungswache

Foto: Johanniter
Die Mitarbeitenden der Johanniter-Rettungswache in Elstorf freuen sich über das harmonische Miteinander beim Grillfest. Foto: Johanniter

Elstorf – Aus Dank für die geleistete Hilfe spendierte der Rotary Club Neu Wulmstorf ein Grillfest in der Rettungswache und überraschte die Mitarbeitenden zudem noch mit einer neuen Kaffeemaschine.

Ein Notfalleinsatz der Johanniter aus der Rettungswache Elstorf ging vor ein paar Wochen zu einem Mitglied des Rotary Club Neu Wulmstorf. Aus Anerkennung und Dank spendierte der Rotary Club ein Grillfest für alle Mitarbeitenden der Rettungswache: Bei schönstem Sommerwetter kamen die Johanniter mitsamt ihren Familien am Samstagmittag zusammen.

So wurde es ein entspanntes Miteinander und Kennenlernen zwischen Rotary Club-Mitgliedern und Johannitern. Der Rotary Club Neu Wulmstorf hat rund 25 Mitglieder und fördert zum Beispiel soziale Projekte und Initiativen.

„Heute sind die Johanniter der Star des Tages“, sagt Rotarier Charly Joerß. „Die sollen einfach mal genießen. Unser Dank geht an die Helfer, die Tag für Tag losfahren und mit der Trage unterwegs sind. Die stehen heute im Mittelpunkt.”

Nachdem jeder der Johanniter ein kleines Präsent erhalten hatte, wurde dem Team der Rettungswache die neue Kaffeemaschine überreicht. „Das war eine völlige Überraschung für uns”, freut sich Wachleitung Karin Tiege-Schulze. „Dass uns jemand so großzügig beschenkt, das hatten wir so noch nicht.”

Die Johanniter-Rettungswache Elstorf bewältigt jährlich rund 5.000 Einsätze, davon sind weit über die Hälfte Notfalleinsätze. 2002 konnte der Neubau direkt neben der Freiwilligen Feuerwehr Elstorf bezogen werden. Die Johanniter stellen täglich rund um die Uhr einen Rettungswagen sowie einen zweiten Rettungswagen als Tagdienstverstärker für die Samtgemeinden Neu Wulmstorf, Hollenstedt und Teile der Gemeinde Rosengarten. Mit der Anerkennung als Lehrrettungswache werden hier Rettungsassistenten sowie Notfallsanitäter ausgebildet.

Nach oben scrollen